Gartenbaumuseum

Sonderausstellungen

Aktuell

"Exotische Früchte auf einem Wochenmarkt"

Exotische Früchte aus tropischen und subtropischen Regionen bereichern unsere Kost durch Vielfalt und Geschmack. Zahlreiche Früchte sind in Mitteleuropa aber weitgehend unbekannt. Wer hat schon einmal Stachelannone, Sapodilla oder Lucuma gesehen? Zur Vorstellung dieses Reichtums sind eigens über 1.000 Früchte von mehr als 100 seltenen und weitgehend unbekannten Arten präpariert worden. Sie offenbaren die spektakuläre Vielfalt der Farben und Formen, die Schönheit und zum Teil auch die Monstrosität dieser Exoten. In der Ausstellung geht die Präsentation der Früchte einher mit Ausführungen zur Biologie, Herkunft, kulturellen und wirtschaftlichen Bedeutung sowie zu Ernährungsaspekten. Die Ausstellung ist vom Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim konzipiert worden.

Die Ausstellung ist in der Zeit vom 06.03. bis zum 30.10.2016 zu sehen.
Öffnungszeiten sind Dienstag bis Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr, Juli bis September auch am Montag.

Ausstellungsrückblick :

  • (2015) "Aster, Phlox, Paeonia - Pflanzenvielfalt in Parks und Gärten"
    – die Idee stammt vom Stadtmuseum Hornmoldhaus in Bietigheim-Bissingen
    weiter Informationen
  • (2014) "Gartenträume - Plakatkunst von Mucha bis Staeck"
    – aus der Plakatsammlung von Peter Drecker aus Bottrop - Plakatkunst vom Jugendstil bis in unsere Zeit
    weitere Informationen
  • (2014) "Plakatwettbewerb BUGA 2021"
    – ein Plakatwettbewerb zur Bundesgartenschau mit 3 Erfurter 11. Klassen, gefördert durch dei Herbert Heise-Stiftung
    weitere Informationen
  • (2013) "Natur wird Kunst – Georg Arends"
    – eine Ausstellung des Deutschen Gartenbaumuseums Erfurt in Zusammenarbeit mit der Staudengärtnerei Arends Maubach in Wuppertal-Ronsdorf
    weitere Informationen
  • (2012) "Gärtner – Beruf mit Tradition und Zukunft"
    – eine Ausstellung des Deutschen Gartenbaumuseums Erfurt
    weitere Informationen
  • (2011) "Kräuter, Drogen und Extrakte – Pflanzenwirkstoffe im Alltag"
    – eine Ausstellung des Deutschen Gartenbaumuseums Erfurt, gefördert vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV)
    weitere Informationen
  • (2010) "Das Maiglöckchen: Vom Wundermittel zum Mauerblümchen"
    Konzeption: Kalliope MuseumsService Wedel
    weitere Informationen
  • (2010) "Christian Reichart – 325. Geburtstag Christian Reicharts
    (1685 bis 1775) – Wegbereiter des intensiven Erwerbsgartenbaus und bedeutende Erfurter Persönlichkeit"
    Eine Ausstellung im Erfurter Rathaus, 20.08. - 05.09.2010
    weitere Informationen
  • (2009) "Locker und luftig - Bodenbearbeitung im Gartenbau"
    weitere Informationen
  • (2009) "Unter unseren Füßen - Lebensraum Boden"
    Leihgeber: Naturkundemuseum Görlitz
    weitere Informationen
  • (2008) "Kultivierte Erde - Kulturlandschaften aus der Luft fotografiert"
    Konzeption und Leihgeber: Olivier Lasserre aus Lausanne
    weitere Informationen
  • (2008) "Natur & Druck" - Naturselbstdruck mit Pflanzen"
    Ausstellungsidee: Ernst August Zimmermann aus Erfurt und Peter Norbert Heilmann aus Mainz
    weitere Informationen
  • (2007) "Scharfe Sachen - Die Geschichte der gärtnerischen Schneidegeräte"
    Konzeption und Leihgeber: Interessengemeinschaft zur Förderung der Gartenkultur e.V.
    weitere Informationen
  • (2006) „Neue Lebenswelten! Gartenstädte in Deutschland“
    – eine Ausstellung des Deutschen Gartenbaumuseums Erfurt
    weitere Informationen
  • (2005) „Künstlicher Regen – Eine Annäherung an die Gießkanne“
    – eine Ausstellung des Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren, gemeinsam mit JANUS EVENTS, Illertissen
    weitere Informationen
  • (2005) „Dialoge Landschaften II“
    ein Projekt des Verbandes bildender Künstler Thüringen mit Studenten der Fachhochschule Erfurt, Fachbereich Landschaftsarchitektur und dem Deutschen Gartenbaumuseum
    weitere Informationen
  • (2004) „Garten der nachwachsenden Rohstoffe“
    - ausgeliehen durch das Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft
    weitere Informationen
  • (2004) „Garten der Vielfalt“
    - ausgeliehen durch das Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft
    weitere Informationen
  • (2004) „Garten der Nützlinge“
    - ausgeliehen durch das Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft
    weitere Informationen
  • (2003) „Fürst Pückler und sein Gartenreich Branitz/Cottbus“
    eine Ausstellung der Stiftung Fürst Pückler Museum Branitz
    weitere Informationen
  • (2003) „Das Geheimnis der Kamelie“
    - eine Tafelausstellung der Staatlichen Schlösser und Gärten Dresdens
    weitere Informationen
  • (2002) „Geliebt und verspottet – Der Gartenzwerg wird 130“
    – eine Ausstellung von Claudia Rücker & Andrea Szatmary aus Berlin
    weitere Informationen
  • (2002) „Karl Foerster – Vom großen Welt- und Gartenspiel“
    – eine Tafelausstellung der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz
    weitere Informationen
  • (2001) „Drei Fenster in Erfurts grüne Vergangenheit“
    – eine Ausstellung des Deutschen Gartenbaumuseums Erfurt
    weitere Informationen