Gartenbaumuseum

Vorträge

Hinweis: Nach 18.00 Uhr kostenfreier Zugang zum Museum über die egapark-Wirtschaftseinfahrt.

18.08.2016, 18.30 Uhr
„Der Schlosspark Molsdorf"

Referent: Dipl.-Ing. Dietger Hagner,
Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten
Kosten: 2,50 €/ Teilnehmer

22.09.2016, 18.30 Uhr
„Der bienenfreundliche Garten"

Referent: Cornelis Hemmer,
Initiative Deutschland summt!
Kosten: 2,50 €/ Teilnehmer

20.10.2016, 18.30 Uhr
„Blühende Geschäfte"

was Kunden über Blumen-Gütesiegel wissen sollten

Referentin: Frau Silke Peter,
ehemalige Geschäftsführerin Flower Label Programm (bis 2010), Köln
Kosten: 2,50 €/ Teilnehmer

Sonderveranstaltungen

Veranstaltung
09.09.2017, 11.00 und 15.00 Uhr
Tag des offenen Denkmals

Führungen zur “Geschichte der Cyriaksburg”, Dr. Joachim Schaier, wissenschaftlicher Mitarbeiter Deutsches Gartenbaumuseum
Start und Ziel: egapark-Eingang am Gothaer Platz.

Naturdruck
Sonnabend, 22.04. + 21.10.2017, 15.00 Uhr
Familienführungen und "Naturdruck mit Pflanzen"

Die Formenvielfalt von Pflanzenblättern stehen im Mittelpunkt dieser Veranstaltung in der Cyriaksburg. Beim Rundgang durch die Dauerausstellung des Museums werden das Leben der Pflanzen und deren Bedeutung für uns Menschen näher beleuchtet. Beim anschließenden Naturdruck können die Teilnehmer mit Geschick und künstlerischem Augenmaß die Schönheit vom Blattstrukturen zu Papier bringen. Jeder nimmt am Ende seinen Naturdruck mit nach Hause.
Start und Ziel: egapark-Eingang Gothaer Platz. Die Veranstaltung ist für Kinder (ab 6 Jahre) und Erwachsene geeignet.

Achtung: Voranmeldung bis ca. 1 Woche vor dem jeweiligen Führungstermin ist erforderlich, Tel.: 0361/ 22 39 90. Start und Ende ist der egapark-Eingang am Gothaer Platz.

Floristikworkshops

Veranstaltungsreihe - Floristische Workshops durch die vier Jahreszeiten mit Frau Silke Buchmann, Staatlich geprüfte Floristikmeisterin

Anmeldung: Volkshochschule Erfurt, Telefon: 0361 / 6 55 29 50

Kosten: Jede Veranstaltung kostet 12 €, ab Buchung von zwei Veranstaltungen 9,60 €. Dazu kommen Materialkosten von ca. 5 € oder Materialien selbst mitbringen.

03.08.2016, 18.30 - 20.45 Uhr
2. Schwemmholz-Workshop

Aus gesammelten STRANDgutSCHÄTZEN schaffen wir  etwas Neues. Es werden Bilder, Wandobjekte, Kugeln, Muschelkränze und Holzobjekte entstehen. Die Fundstücke inspirieren uns zum kreativen Schaffen.

Gern können Sie mitbringen: Strandgut wie Muscheln, Schwemmholz, Schneckenhäuser, Steine, Schwämme, Algen sowie Steckmasse, Bilderrahmen, Gefäße, Werkzeuge, Stecknadeln, Gräser und Trockenblumen (Strandflieder)

07.09.2016, 18.30 - 20.45 Uhr
Herbstlicher Wandschmuck

Fruchtstände wie Beeren, Kapseln, Hülsen sowie Hortensien und haltbare Blätter werden zu einem Raumschmuck zusammengefügt. Durch eine plastisch eingearbeitete Form, wie beispielsweise Kranz oder Kugel, wird diese Wirkung optisch aufgelöst.

Gern können Sie mitbringen: Pappe, Draht, Stecknadeln, Styroporkugeln,  Weidenstäbe, Äste, Ranken, Hagebutten, Pfauen- oder Fasanenfedern, Hortensien, Werkzeug

05.10.2016, 18.30 - 20.45 Uhr
Oktoberfarben-Raumschmuck

Ein moderner, schwebender Raumschmuck aus einem Baumstamm wird mit herbstlichen Zweigen gefüllt. Es entsteht ein raumgreifender, reduzierter sowie reizvoller Raumschmuck für die kommende Saison.

Gern können Sie mitbringen: Bohrmaschine mit verschiedenen Bohrern, ca. 10 cm dicker Holzstamm, fruchttragende Gehölze, (Hagebutte, Apfelzweige) Weinranken, Messer und Rosenschere

02.11.2016, 18.30 - 20.45 Uhr
Trauer- und Gedenkfloristik

Fertigen Sie zu den Gedenktagen im November Herzen, Kissen, Kreuze oder moderne Grabgestecke aus Heidekraut (Erika), Früchten der Saison, Silberblatt und anderen natürlichen Werkstoffen an.

Gern können Sie mitbringen: Zapfen, Äpfel, Moos, Erikatöpfe, Unterlagen für die gewünschte Form (Herz, Kissen), Koniferen, Efeu, Ranken, Äste, Seidenblumen sowie Werkzeug, Draht

07. und 08.12.2016, 18.30 - 20.45 Uhr
Weihnachtliche Kostbarkeiten modern gemixt

Neue Trends: gestalten Sie kleine weihnachtliche Kostbarkeiten aus Tortenspitzenformen, Palmenfasern, Schoten, Pfauenfedern, Kokosstrick und Papier. Ein Mix aus heimischen und exotischen Werkstoffen ist derzeit beliebt.

Gern können Sie mitbringen: Kerzen, Gefäße, Leuchter, Steckmasse, Koniferen, Accessoires, Granatapfel, Apfelsine, Gewürze, Werkzeug