Gartenbaumuseum

Gärten der Welt – Gartenkunst aus 5 Kontinenten

Ob orientalisch, asiatisch, australisch, südamerikanisch, europäisch oder südafrikanisch: Gärten sind in allen Kulturen der Welt Orte des Friedens, der Schönheit und des Glücks. Diese Gemeinsamkeit zeigt sich rund um den Globus in den unterschiedlichsten Gartenformen – und in den aufwändig gestalteten Gärten der Welt in Berlin. Beate Reuber, langjährige Leiterin und Botschafterin der Berliner Gärten der Welt, berichtet über die Entstehung der Gärten und der ihnen zugrundeliegenden Philosophien.     

Interessenten benutzen bitte den egapark-Eingang am Gothaer Platz.
Teilnahmegebühr: 2,50 €/ Person.