Gartenbaumuseum

Landwirtschaft in der Klimakrise - Opfer, Täter, Lösung

Agrarwissenschaftler und Buchautor Dr. Felix Prinz zu Löwenstein
Agrarwissenschaftler und Buchautor Dr. Felix Prinz zu Löwenstein

Vertrocknete Pflanzen in Kleingärten, Parks und auf dem Acker. Böden, die trotz Starkregenereignissen ihre Wasserspeicher nicht mehr auffüllen können, Missernten, Brände und so weiter. Besonders die vergangenen beiden Jahre haben gezeigt: Der Klimawandel betrifft uns alle und zukunftsfähige Lösungen sind gefragt.
Der Referent des Abends ist der Agrarwissenschaftler und Buchautor Dr. Felix Prinz zu Löwenstein. Er fordert alle Beteiligten auf, nach dem Vortrag in den Austausch und die Diskussion zu kommen.

Die Veranstaltung wird organisiert von der Fachhochschule Erfurt, dem SolarInput e.V., dem Thüringer Ökoherz e.V., dem Deutschen Gartenbaumuseum, der Bio-Stadt Erfurt und der Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien „RENN.mitte“.

Datum: 22. Januar 2020, 18.00 Uhr
Referent: Dr. Felix Prinz zu Löwenstein
Veranstaltungsort: Haus der Sozialen Dienste, Juri-Gargarin-Ring 150, Erfurt